­

LAUFEN FÜRS LEBEN: 17.480 Runden für einen guten Zweck

Großer Erfolg des 1. Göttinger Krebslaufes zugunsten von Horizonte e.V., Verein zur Unterstützung brustkrebskranker Frauen. Buntes Familienfest am Samstag, 15. Juni 2013. Pro gelaufener Runde ein Euro!

(umg) 10.000 Runden waren erhofft, 17.480 Runden sind es geworden. Der 1. Göttinger Lauf gegen Krebs, LAUFEN FÜRS LEBEN, am Samstag, 15. Juni 2013, war mit rund 3.000 großen und kleinen Läuferinnen und Läufern ein voller Erfolg.

Bis zum Nachmittag waren bereits rund 14.000 Euro an Spendengeldern gesammelt, am Abend der Kassensturz und dann war es dann klar: Für jede gelaufene Runde hat es einen Euro gegeben, insgesamt 17.480 Euro für den Auf- und Ausbau von Tumorsportgruppen, gespendet von Firmen, Vereinen und Privatpersonen. „Ein überwältigender, grandioser Erfolg. Wir danken allen Läuferinnen und Läufern, die dieses unglaubliche Ergebnis möglich gemacht haben“, sagt Margitta Degener, die 1. Vorsitzende von Horizonte e.V., Verein zur Unterstützung brustkrebskranker Frauen.

Der Selbsthilfeverein Horizonte und das UniversitätsKrebszentrum der Universitätsmedizin Göttingen waren gemeinsam Veranstalter des 1. Göttinger Krebslaufes am Samstag, 15. Juni 2013.

Punkt 11:00 Uhr eröffneten das Laufereignis mit kurzen Ansprachen Margitta Degener, die 1. Vorsitzende von Horizonte e.V., Universitätspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Beisiegel als Schirmherrin des Ereignisses und Prof. Dr. Lorenz Trümper, Direktor des UniverstätsKrebszentrums der Universitätsmedizin Göttingen.

Von da an liefen pausenlos bis zur letzten Minute um 16:00 Uhr die Erwachsenen ihre 800 Meter-Runden, darunter auch Läuferinnen und Läufer mit ihren Hunden, Walking-Stöcken und Kindern in der Rückentrage. Auch der 6-jährige Tammo im Rollstuhl machte mit. Viele Läufergruppen hatten sich angemeldet, das Göttinger Symphonieorchester lief mit vier Geigen, einer Harfe, einer Klarinette und dem Chefdirigenten Christoph-Mathias Mueller, der Chinesische Verein Göttingen trat mit 30 Läufern an, aus der Universitätsmedizin Göttingen gab es viele Gruppen aus den Schulen, der Blutspende, der Studentischen Lehre, der Chirurgie, der UMG facilities sowie die Fachschaften Medizin und Hochschulsport. Bundestagsabgeordneter Lutz Knopek löste sein Versprechen ein, ebenso Landtagsabgeordneter Fritz Güntzler. Beide liefen jeweils 10 Runden. Mit dabei auch Bürgermeister Wilhelm Gerhardy.

„Die Beteiligung an diesem Lauf war unglaublich. Das haben wir nicht erwartet“, sagt Prof. Dr. Lorenz Trümper. „Bei diesem Erfolg haben wir uns fest vorgenommen: In zwei Jahren werden wir diesen Lauf wiederholen. Wir freuen uns schon jetzt darauf!“

Erfolgreicher Tag

Am Rande des Sportgeländes unterstützen viele Zuschauer die Läuferinnen und Läufer. Gut genutzt wurden die zusätzlichen Informationsangebote über Brustgesundheit, Bewegung und Sport bei Brustkrebs an den Informationsständen von Horizonte e.V., dem UniversitätsKrebszentrum Göttingen, des ASC Göttingen und des Reha-Zentrums Rainer Junge sowie des Sanitätshauses o.r.t.

Gut angenommen wurde auch das Begleitprogramm mit Kinderschminken, Hüpfburg, Slackline, und für Erwachsene mit Bogenschießen und der großen Kletterwand des Uni-Hochschulsports.

Nur mit der engagierten Unterstützung der Studierenden der Medizin und der Sportwissenschaften sowie dem Hochschulsport der Universität mit dessen stellvertretendem Leiter Dr. Arne Göring konnte an diesem Vor- und Nachmittag der Andrang bewältigt werden. Die über 60 freiwilligen studentischen Helferinnen und Helfer hatten sichtlich Spaß an dem erfolgreichen Nachmittag. Jan Fragel, der Göttinger Radiojournalist, moderierte souverän über den ganzen Tag hinweg die Veranstaltung, zerschliss dabei sogar seine neuen Wanderschuhe.

Spendekonten

Horizonte Göttingen e.V. Verein zur Unterstützung brustkrebskranker Frauen e.V. Sparkasse Göttingen Konto Nr.19 00 86 30, BLZ 260 500 01 Volksbank Göttingen Konto Nr. 3912 662500, BLZ 260 900 50

GUK Gesellschaft zur Unterstützung der Krebsforschung und -therapie e.V. Sparkasse Göttingen, Konto Nr. 19 007 319, BLZ 260 500 01

Presseinformationen

WEITERE INFORMATIONEN:

  • Horizonte Göttingen e.V.
    c/o Frauenklinik Postfach Horizonte
    Robert-Koch-Str. 40, 37075 Göttingen
    Margitta Degener m.degener@horizonte-goettingen.de Telefon 0176 / 304 302 19
  • Universitätsmedizin Göttingen, Georg-August Universität
    UniversitätsKrebszentrum Göttingen (G-CCC)

    Prof. Dr. Lorenz Trümper, Priv.-Doz. Dr. Tobias Pukrop
    Robert-Koch-Str. 40, 37075 Göttingen
    tobias.pukrop@med.uni-goettingen.de
    Telefon: 0551 / 39-9517 (Sekretariat G-CCC)
  • Unternehmenskommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stefan Weller
    Robert-Koch-Str. 42, 37075 Göttingen
    Telefon 0551 / 39-99 59
    presse.medizin@med.uni-goettingen.de

Grußwort für das Projekt von Horizonte Göttingen und dem Universitätskrebszentrum der UMG „Laufen für´s Leben“

Video Rückblick und Fotos vom 2. Göttinger Lauf gegen Krebs am 4. Juli 2015 auf dem Sportgelände der Zentralen Einrichtung für den Hochschulsport der Universität Göttingen

Fotos vom 1. Göttinger Lauf gegen Krebs am 15. Juni 2013 auf dem Sportgelände der Zentralen Einrichtung für den Hochschulsport der Universität Göttingen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz